Waldschutz Bundesländer

Waldschutz Bundesländer · 18. April 2019
Die Zeit drängt! Ab 29. April 2019 sollen großflächige Gifteinsätze in Brandenburgs Wäldern um Fichtenwalde, Borkwalde und Borkheide erfolgen. Die Petition "Kein Gift in Brandenburgs Wäldern" veröffentlicht das Schreiben einer Bürgerin an die Staatskanzlei des Landes Brandenburg vom 17.04.2019, das wir hiermit unterstützend für die Meinungsbildung der Bürger ebenfalls verbreiten wollen.
Waldschutz Bundesländer · 15. April 2019
Die zuständigen Ministerien in Bayern und Brandenburg lassen erste großflächige Gifteinsätze in Wäldern zu - ein Skandal in Zeiten des Insekten- und Vogelsterbens!
Waldschutz Bundesländer · 08. April 2019
Die Bürgerinitiative pro Walderhalt Darmstadt-Dieburg kämpft seit 2014 für eine naturnahe und klimaschützende Bewirtschaftung der Bürgerwälder! Sie stellen fest: wir dürfen nicht aufgeben. Wir Bürger müssen entschlossen weiter für den Schutz unserer Wälder kämpfen - auch kleine und kleinste Erfolge zählen!
Waldschutz Bundesländer · 01. April 2019
Die großen Städte werden seit Jahren kontinuierlich heißer - arbeitende Menschen können im Sommer dem Hitzestau nicht entkommen - um so wichtiger sind Grünflächen, Altbäume und der Stadtwälder. Doch scheint das Verwaltung und Investoren wenig zu kümmern. Große Unsicherheit verbreiten zur Zeit auch Informationen, dass für das 5 G Netz massenhaft Bäume in den Städten fallen sollen.
Waldschutz Bundesländer · 26. März 2019
Sylvia Mayen aus Berlin schreibt zum Grunewald und dem Umgang mit alten Bäumen und dem Grün in ihrer Stadt. Sie sucht Mitstreiter/Innen für eine Bürgerinitiative, die sich für den Schutz der Bäume und Wälder in und um Berlin einsetzt!
Waldschutz Bundesländer · 25. März 2019
Leider war der Tag des Waldes am 21.03. in fast allen Medien erwartungsgemäß wieder fest in der Hand von Ministerium und Forstwirtschaft und somit einmal mehr ein Welttag der Forstwirtschaft. Einer Staatsregierung, die weniger als ein Prozent der Wälder aus der Holznutzung lässt, sind Borkenkäfer und Klimawandel scheinbar willkommene Helfer, um unsere öffentlichen Wälder in einer unfassbar rücksichtslosen, waldboden- und artenschädigenden Art und Weise zu plündern. Geht es wirklich...
Waldschutz Bundesländer · 19. März 2019
Jetzt beginnt die Brutzeit der Vögel, die Setzzeit der Tiere, aber der Holzeinschlag in den Wäldern darf weitergehen. Als Teil der "ordnungsgemäßen Forstwirtschaft", legitimiert durch das Bundeswaldgesetz und die Landeswaldgesetze. Bürger beobachten, lesen, fragen nach. Doch sinnvolle Antworten gibt es keine.
Waldschutz Bundesländer · 15. März 2019
BBIWS Bürger sind keine "selbsternannten Experten". Es gibt aber leider aktuell offenbar nur einen Weg, den fatalen Entwicklungen in unseren öffentlichen Wäldern etwas entgegenzusetzen: Wir Bürger müssen es selbst tun!
Waldschutz Bundesländer · 05. März 2019
Die BI pro Ettersberg musste im Februar 2019 feststellen, dass sich trotz des Teilerfolges im Petitionsverfahren vor dem Thüringer Landtag auf dem Ettersberg überhaupt nichts an der forstlichen Bewirtschaftung geändert hat. Die seitens der Landesregierung zugesicherten Verbesserungen wurden in keinster Weise eingehalten! Angesichts der nun beendeten Holzerntesaison bietet sich nahe des UNESCO-Weltkulturerbes Schloss Ettersburg und der Gedenkstätte Buchenwald ein Bild der Verwüstung, Berge...
Waldschutz Bundesländer · 28. Februar 2019
Mit ungeheurem Engagement kämpft die BI Zukunft Stuttgarter Wald für ihren Naherholungswald. Denn selbst in der Landeshauptstadt wird unter dem grünen Oberbürgermeister Fritz Kuhn von den lokalen Forstbehörden im Stadt- und Staatswald massiv in die Wälder und insbesondere in den Altbaumbestand aus wirtschaftlichen Gründen eingegriffen!

Mehr anzeigen