Filme und Reportagen

Wald oder Wüste: Was kommt nach dem Fichtensterben?

25.08.2021 ∙ die story ∙ WDR

 

https://www.ardmediathek.de/video/die-story/was-kommt-nach-dem-fichtensterben/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLWViOGVmOWNkLTU5ZjEtNDBlYi04MWZjLTkxZmI4YWZjNWM2ZA/

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pierre Ibisch zur Waldkrise 2021. Eine Systemkrise erfordert eine systemische Antwort

30.05.2021

 

Centre for Econics

Vortrag mit einer aktuellen Einschätzung der Waldkrise in Deutschland, die nicht allein eine Ökosystemkrise darstellt, sondern auch eine Wissens- und Lernkrise umfasst sowie eine waldjuristische, forstökonomische und waldpolitische Dimension hat. Sämtliche Dimensionen müssen angegangen werden, um die Krise zu bewältigen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=ZCI2SQjKWpM

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ARTE: Dürre In Europa

Die Katastrophe ist hausgemacht

 

"Die Dokumentation zeigt, wie eine seit Jahrzehnten verfehlte Forstpolitik und die Folgen der intensiven Landwirtschaft die Dürre fördern. Denn der Klimawandel hat zu Niederschlagsmangel und Hitzesommern geführt, dass daraus aber eine Dürre wurde, hat auch viel mit Politik und Lobbyismus zu tun. Aber es gibt Hoffnung: In der Dokumentation werden EU-Maßnahmen, wissenschaftliche Projekte und Privat-Initiativen zur Eindämmung der Dürre vorgestellt: Stichwort "EU Green Deal" für Biodiversität sowie die Ausweitung einer nachhaltigen Bewirtschaftung unserer Felder und Wälder."

 

https://www.arte.tv/de/videos/099776-000-A/duerre-in-europa/

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

More Of Everything - A film about Swedish forestry

Die schwedischen Wälder werden im Rahmen einer hochindustrialisierten Forstwirtschaft systematisch ausgeräumt. Neupflanzungen können das über Jahrzehnte zerstörte ursprüngliche Waldökosystem nicht ersetzen. Eine dramatische Entwicklung - die schwedische Forstwirtschaft als Modell "nachhaltiger" Waldzerstörung.

"With this film, we want to nuance and debunk the green saga that is spread about the Swedish forestry model. Because if the forest industries claims are not true, continuing to use and spread the model could jeopardize the climate and the ecosystems on which we all depend.

In this film, a number of prominent, and independent scientists and experts are helping us examine the claims that the forest industry is spreading about the Swedish forestry model and the bio-economy."

 

https://moreofeverything.org/https://www.youtube.com/watch?v=q51FMbTOn_Q&list=PL1nSHSKSYH_TBbq3-Kvnfn5ysF3mgje5w&index=45------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Arte Re: Tatort Wald

Die Holzmafia in Rumänien

Sendung vom 21/09/2020

 

In den Wäldern Rumäniens findet seit Jahrzehnten ein Kahlschlag von enormen Ausmaß statt - auch illegal in Nationalparks. Das Holz wird in alle Welt exportiert, obwohl gegen Rumänien ein Vertragsverletzungsverfahren seitens der EU läuft. Wie kann es sein, dass alle Anstrengungen nichts nützen und der Kahlschlag ungehindert weitergeht? Stecken mafiöse Strukturen dahinter?

Rumänien verliert 3ha Wald pro Stunde

Häckselung für Spanplatten

Agent Green

https://www.arte.tv/de/videos/092185-003-A/re-tatort-wald/

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ARTE: Die Wälder des Nordens

 

Der boreale Wald, auch bekannt als "Taiga" und "Schneewald", erstreckt sich über Nordamerika, Finnland, Russland und Japan. Er ist der größte Wald der Erde und liefert neben den Ozeanen den höchsten Vorrat an Kohlenstoff. Dieser Wald ist die Heimat von Elchen, Wölfen und Sibirischem Tiger. Er ist eine ikonographische Landschaft der verschneiten Kiefern und rauschenden Flüsse, 16,6 Quadratkilometer groß mit der einmaligen Eigenschaft, regelmäßig niederzubrennen. Erzählt wird, wie der Wald wie Phönix aus der Asche wiederaufersteht: vom ersten Funken über die geschwärzte Ödnis bis zum neuen Wachstum. Was bedeutet der Wald für die Menschen, die von ihm abhängig sind, und welche Auswirkungen hat er auf den Klimawandel und die Industrialisierung? Mit zunehmenden Wetterextremen brennt der jahrtausendealte Wald häufiger als in der Vergangenheit. Der Nadelwald schrumpft schneller und verschließt nicht länger den Permafrost. Enorme CO2-Mengen werden freigesetzt – eine Klimakatastrophe ungeahnten Ausmaßes beginnt. Worin könnte die Rettung für den Dschungel des Nordens liegen?


https://www.arte.tv/de/videos/089965-000-A/die-waelder-des-nordens/

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NANO vom 19. August 2021

 

Der Wald ist das produktivste Landökosystem. Er ist Klimaanlage, Kraftwerk, Hochwasserschutz und Trinkwasserfilter zugleich. Aber nur, wenn er intakt ist.

 

Produktionsland und -jahr:

Deutschland 2021

 https://www.3sat.de/wissen/nano/210819-sendung-nano-104.html ab Minute 8.30

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------